Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/boralein

Gratis bloggen bei
myblog.de





Commander Perkins, war irgend wie daneben dachte sich Major fisch , als er mit Aslan unterwegs war, seit dem er vom KebapXXX zurückgekehrt ist, was war da geschehen, er hatte immer noch diesen geheim auftrag den Commander T Perkins ihm gegeben hatte, jedoch war der Commander nicht mehr zu erkennen, was war da los? er musst der sache auf den Grund gehen, jedoch wusste er nicht wie, doch da sprach Aslan zu Ihm, hey Major sagte aslan, ich denke das der Commander irgendwie in geiste vergiftet sein könnte, so das er nicht mehr klar denken kann.

Major Fish dachte hej seit wann kanst du den reden, sagte er zu Aslan, doch Aslan erwiderte er spricht nur wenig der Major sprach ja so viel das er nicht mehr reden brauchte, und das das Gelaber vom Major ihm Auf seine eier gingen. Da war Major Fisch Natürlich beleidigt. aber Aslan hatte Recht.

Also machte er sich auf dem Weg nach Indien, er schwomm durch die ganzen Ozeane besuchte dabei seine Mutter und Grossmutter auf dem Grund  50 km Links neben de Berg von Atlantis und bog naturlich 2 x Mal falsch ab einmal beim panama Kanal und eine mal bei Kap der Guten Hoffnungen. da sein navigation system nicht merh richtig arbeitete und er das navigieren vergessen hatte, Aslan war inteligenter und nahm den beamer und war sofort in Bolywodd wo der Commander unter einfluss von Fremden mächten stand.

Sie fanden den Commander auf einer Bühne wo er gerade für ein neues stück probte.
sie verkleidetetn sich als ein Paar von der orbit werft, Broeken Vehickle, und taten so als würden sie dir dortigen Transport mittel reüareieien, so kamen sie nach geneug an den Commander um eine DNS und eine Speichel so wie eine haut Probe zu nehmen.  Dies mussten sie sofort untersuchen lassen. Sie nahmen sofort den nächsten Beamer und kamen auf den Mittelpunkt von terra zurück , HOF CITY. Als sie dort angekommen waren, haben sie sich sofort zur Medizinish Interstalaren labor des Doktor Mabuse begeben, um die proben untersuchen zu lassen.

Nach 3 Tagen und 2 Nächten waren die Ergebnisse da, Der commander stand tatsächlich unter einem bann. Er hatte es sich beim ...... mit einer nicht terranischen Rasse geholt, es war zu 99 % Weganischen ursprung, also waren die Weganerinnen die hinter diesem anschlag standen , oder war es vielelicht ein unfall gewesen?

Die Milchstrasse wurde im Momment von den Maakhs den methan atmern bedroht , und die Flotten der terraner und der weganer waren unterlaegen obwphl sie nun gemoensam unter leitung des Sonderbaren commander TITUS kämpften.

er musste sofort reagieren und den Commander T Perkins heilen damit er das Oberkommanda
annahm und einene neuen Plan zur verteidigung der Milchstrasse  erstellen konnte,

Er fuhr sofort zu Dabse der uralt HExxe , die auf Wega noch Residierte, und sprach sie an warum sie den den Commander Vergiftete hatte, es kam heraus das sie nicht verhütet hatten, daher die Krankeheit , so musste Major fisch einen Medzin ersinnen, die er dem Commander verabreichen musste auf dem Gleichen wege.

Als er die Salbe hatte, begab er sich sofort nach terra um die Medizin dem Commander körüerlich zu verabreichen, doch der Commander wollte nicht mit Major Fisch GF haben, da betaubte er den Commander und verabreichte ihm Viagra damit der Commander Standfest war.

z e n s i e r t

2 tage spöter erwachte der Comamnder perkins von seinem KOMa


Will be continue

4.1.07 08:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung